Mes favoris
Pas de favoris dans votre liste
Finden Sie Ihre Unterkunft, die zu Euch passt:
Planen Sie im Voraus
und buchen Sie
Ihren Aufenthalt:
FR DE EN
Sie sind hier :  > Aufenthalt > Verkehrsmittel > Anreise und Verkehrsmittel

Anreise und Verkehrsmittel

Unsere Region ist sehr leicht zu erreichen. Über die Autobahn, mit dem Zug oder mit dem Flugzeug – alle Verkehrsmittel sind bequem und schnell.

Wie kommen Sie in unsere Region?

Mit dem Auto

Über die Autobahn A9:

Über die auch „Rhone-Autobahn“ genannte Strasse, Ausfahrt Siders-West (Nr. 28) oder Siders-Ost (Nr. 29).

Über die ganzjährig geöffneten Pässe:

Col de la Forclaz, Pas de Morgins, Simplonpass oder Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel.

Über die nur im Sommer geöffneten Pässe:

Grimselpass, Furkapass, Nufenenpass oder Grosser Sankt Bernhard. In Zweifelsfällen: www.tcs.ch - Tel. 0900 57 1234 (CHF 0.86/Min.).

Über die Eisenbahntunnel mit Autoverlad:

Lötschberg (Goppenstein - Kandersteg), Furka (Oberwald - Realp) oder Simplon (Brig - Iselle).

Mit der Bahn

Von der Schweiz aus :

Direktverbindungen von allen grossen Städten aus.

Vom Ausland aus :

Direktverbindungen zum europäischen Bahnnetz.

Mit dem Flugzeug

Verbindungen über folgende Flughäfen:

  • Basel-Mulhouse, Bern-Belp, Genf-Cointrin, Mailand-Malpensa und Zürich-Kloten.
  • Charterflüge und private Flüge vom Flughafen Sitten aus.

Verkehrsmittel in unserer Region:

Velovermietung - Wallisrollt in Chippis:

Bis 28. Oktober 2018 können bei der Station Wallisrollt in Chippis Stadtfahrräder, MTB und E-MTB ausgeliehen werden. Weitere Informationen finden Sie hier:
Wallis rollt

Autovermietung in unserer Region :

Mehrere Partner aus der Region Siders, Salgesch und Umgebung unterbreiten Ihnen ihre praktischen Lösungen für das Mieten eines Reise-, Allradantrieb- oder Nutzfahrzeugs. Weitere Informationen unter:

  • Europcar
  • Atlas Automobiles
  • Oder nutzen Sie das Carsharing von Mobility

Car sharing - Autovermietung unter privatpersonen :

2EM bietet eine Lösung für alternative Mobilität: Das Teilen von Autos. Es handelt sich um eine Plattform auf welcher private Personen ihr Auto untereinander teilen können. Mit diesem neuen Konzept können Ressourcen genützt werden und Kosten geteilt werden. Es ist wirtschaftlich, ökologisch, verantwortungsbewusst und dient einer nachhaltigen Mobilität.

    Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
    Rechtliche Hinweise lesen
    OK