Mes favoris
Pas de favoris dans votre liste
Finden Sie Ihre Unterkunft, die zu Euch passt:
Planen Sie im Voraus
und buchen Sie
Ihren Aufenthalt:
FR DE EN
Sie sind hier :  > Sehen und Tun > Geschichten und Aussagen > Natur Gross-geschrieben

Natur Gross-geschrieben

Und ja, die NATUR wird hier grossgeschrieben. Sie ist so unermesslich. Sie kennt keine Grenzen, und angesichts der sehr engen und uralten Verbindung zwischen Mensch und NATUR ist es kein Wunder, dass ihr eine derart grosse Bedeutung beigemessen wird.

Ihre Grosszügigkeit ist unerschöpflich. Sie schenkt uns einfach alles. Wir trinken gute Weine und köstliche Fruchtsäfte. Wir essen hervorragende Produkte aus der Region. Selbst unsere Kleidung verdanken wir ihr. Wir bewundern sie auf der ganzen Welt wegen ihrer Oasen der Schönheit, ihrer kraftspendenden Landschaften - endlos.

Hier kommen alle auf ihre Kosten. Die Sportbegeisterten erklimmen die Berge, und den weniger Ambitionierten gehen allein beim Flanieren die Augen über vor so viel Schönheit. Ein Sonnenuntergang auf dem Gletscher Plaine Morte, wo die Zeit stillsteht und das Herz sich labt. Ein Regenbogen nach dem Sturm über dem Pfynwald. Die herbstlichen Farben der Rebberge entlang einer Suone. Ein Wasserfall in der prallen Sonne.

Das ist die NATUR, die uns in unserem tiefsten Inneren kräftigt und stärkt. Sie schenkt uns ein enfaches Glück. Wir müssen nur danach greifen, denn wie Paracelsus sagte: "Nicht die NATUR braucht den Menschen, sondern der Mensch die NATUR."

 

Marlène Galletti
Bergführerin - Kräuterfachfrau
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen
OK